Grund- und Mittelschule Bischofswiesen

schrift.jpg



Schulfest "Magische Momente"

Magische Momente an der Grund- und Mittelschule Bischofswiesen

Es war natürlich der große Zauberer „Bosko Biati“, der das Schulfest stilecht und zauberspruchsicher mit einigen überraschenden Zauberkunststücken zur Verblüffung der über 300 begeisterten Schülerinnen und Schüler eröffnete. Im Nu wurde aus der manchmal doch recht anstrengenden Lernschule eine magische Zauberschule, in der an diesem Vormittag die Zeit wie im Fluge verging. Es war ein Schulfest, das ausnahmsweise mal ohne großes Publikum ausschließlich von Schülern für Schüler organisiert und gestaltet wurde! Es war nämlich das Schülersprecherteam, insbesondere der Initiator aus der 8. Klasse Justin Springl, der diese Idee hatte, sie konsequent weiterverfolgte und souverän umgesetzte. Auch das Motto war schnell gefunden: Ein paar „Magische Momente“ sollten Eingang finden in die Schule und das harte Arbeiten und Lernen zauberhaft leicht machen. Und diese Momente gab es zuhauf, dank der Kreativität der einzelnen Klassen mit ihren Lehrkräften. Von der Zauberschule in der 3. Klasse bis zu Zauber- und Kartentricks der 5. und 7. Klassen, vom Glücksrad bis zu Akrobatikeinlagen, von verschiedenen Tanzeinlagen bis zu Karaoke-Darbietungen reichte das Programm. Einer der Höhepunkte war das Theaterstück „Magische Momente“ der Grundschultheatergruppe unter der Regie von Stefanie Palm und musikalisch begleitet vom Schulchor unter der Leitung von Elke Rühle.

Weitere Schülergruppen kümmerten sich mit Crepes, Pizzabrötchen, Waffeln, Schokofruchtspießen und Popcorn um das leibliche Wohl der Zaubergemeinschaft. Und ein weiterer magischer Moment: Die Klasse 3b spendet ihre Einnahmen aus dem Waffelverkauf dem Projekt „Klinikclowns“, damit die Lebensfreude auch auf solche Kinder überspringt, die es gerade nicht so leicht haben. Schulleiter Hans Metzenleitner freute sich über das tolle Engagement und dankte abschließend allen Beteiligten, insbesondere auch dem gemeindlichen Bauhof, für seine tatkräftige Unterstützung. Gerne ließ er sich von den Schülern das Versprechen abnehmen, ein solches Fest auf alle Fälle wieder einmal zu wiederholen.

Grund- und Mittelschule Bischofswiesen
Tel. 08652-9772550
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Fax: 08652-977255308)