Unter "Elterninfos ->Elternbriefe" finden Sie aktuelle Informationen zur Zeit der Schulschließung.

Lernangebote und Informationen finden Sie auch unter folgendem Link:

http://www.mk-b.de/

Die Kinder der zu betreuenden Notgruppe treffen sich morgens ab 7.30 Uhr im Raum Nr. 216 neben der Schulmensa.
Dort werden sie vormittags von Lehrkräften und nachmittags von pädagogischen Fachkräften der offenen Ganztagsschule bis maximal 16.00 Uhr betreut.
 
Wichtig: Bitte frühzeitig die Schule verständigen, falls Ihr Kind an einem Tag die Notgruppe nicht besuchen sollte!
Die Schuleinschreibung für die Kinder der zukünftigen 1. Klassen findet nicht an der Schule statt.
Alle Eltern der für September 2020 schulpflichtigen Kinder erhalten zeitnah per Post alle nötigen Unterlagen.
Die Anmeldeblätter müssen ausgefüllt und unterschrieben an die Schüle rückgesendet oder in den Briefkasten der Schule gebracht werden.
Die Schulanmeldeunterlagen müssen bis spätestens Freitag, den 27.03.2020, an der Schule sein!
Weitere Informationen entnehmen Sie
bitte dem Elternbrief "Änderungen Schulanmeldung", den sie unter Elterninfos ->Elternbriefe finden.
Die Schulleitung ist telefonisch, per FAX oder per E-Mail ständig erreichbar.
 

Schulbetrieb

Der Schulbetrieb ist ab Montag, 16.03.2020, bis zum Ende der Osterferien am Sonntag, den 19.04.2020, eingestellt.

Es herrscht für die Schülerinnen und Schüler ein generelles Betretungsverbot des Schulgebäudes der Grund - und Mittelschule Bischofswiesen.

Notfallbetreuung 16.03.2020 - 17.04.2020

Es darf nur eine Notfallbetreuung organisiert werden für Kinder, deren beide Elternteile einen Beruf / eine Tätigkeit in Bereichen der kritischen Infrastruktur ausführen. Gleiches gilt für Kinder, deren alleinerziehender Elternteil in diesen Bereichen arbeitet / tätig ist.

Kontakt

Büro:

Ursula Hiebl
Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 7.30 - 12 Uhr
Tel.: 08652 / 977 255 0
Fax: 08652 / 977 255 308
E-Mail: schule@bischofswiesen.de