Im Heimat- und Sachunterricht lernen die Klassen 3b und 3c momentan sehr viel zum Thema Wald. Natürlich darf dabei ein Unterrichtsgang in die Natur nicht fehlen. Mithilfe der Waldfibel bestimmten die Kinder vor Ort heimische Laub- und Nadelbäume und sammelten Naturmaterial für eine kleine Ausstellung im Klassenzimmer. 

 

"Endlich wieder zum Schwimmen! Endlich wieder in die Watzmanntherme zum Schwimmunterricht!", das dachten sich am Freitag, den 15.10.2021, die Schülerinnen und Schüler der 3a. Unser toller Busfahrer brachte uns gewohnt sicher zum Schwimmbad und zurück! Die 3a sagt: "Danke!"

Am 8. Oktober brach die Klasse 3a um 8.00 Uhr zum Wandertag auf. Durch den herbstlichen Wald ging es hinauf zur Götschen Alm und weiter auf der noch schneefreien Familienabfahrt Richtung Gipfel. Die Sonne zeigte sich im Laufe des Vormittags immer öfter.

 

Nach der erholsamen Rast an der Alm lösten die Kinder verschiedene Forscheraufträge zum Thema Wald und zeigten dabei ihr beachtliches Vorwissen.

Auf dem Heimweg wurden die wunderschönen Ahornblätter zum Kopfschmuck umfunktioniert. Die kleinen Häuptlinge erreichten um 12.45 Uhr die Schule.

 
 
 
Gemeinsam mit dem Obst- und Gartenbauverein Bischofswiesen pflanzte die Klasse 3b einen Obstbaum. 
Dank vereinter Kräfte fand ein Süßkirschbaum seinen Platz auf der Streuobstwiese. 
Anschließend besichtigten die Kinder den „Insekten-Spielplatz“,  erforschten das Leben in einem Komposthaufen und erkundeten den Kräutergarten der Anlage. 
 
 
 
 
Am 1. Schultag waren alle ABC – Schützen eingeladen, den besonderen Tag mit ihren Eltern auch kirchlich zu feiern.
Dazu gestaltete Religionslehrerin Stefanie Witte gemeinsam mit Pfarrer Christian Gerstner und Kaplan Pater Fidelis eine ökumenische Andacht, in der ein Regenschirm im Mittelpunkt stand.
Er sollte daran erinnern, dass Gott uns schützt. 
In der Einzelsegnung gaben sie den 1. Klässlern das Versprechen: „Gott begleitet und beschützt dich!“
Damit sich die Kinder auch später an dieses Versprechen erinnern, erhielten sie als Andenken einen Regenschirm als Schlüsselanhänger.
 
 
 
 
 
 

Kontakt

Büro:

Ursula Hiebl
Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 7.30 - 12 Uhr
Tel.: 08652 / 977 255 0
Fax: 08652 / 977 255 308

Kontakt-E-Mail für Grundschule Bischofswiesen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kontakt-E-Mail für Mittelschule Bischofswiesen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!