Grund- und Mittelschule Bischofswiesen

kunst-baeume.jpg



Schulleben

Theater "Hör auf dein Herz"

Theater “Hör auf dein Herz“ rührt nicht nur Kinderherzen

In diesem Jahr hat die Theatergruppe der Bischofswieser Grundschule mit dem Theaterstück „Hör auf dein Herz“ ein Krippenspiel einstudiert, das auch viele Tiere zu Wort kommen lässt. Das Herz Jesu spricht selbst zu ihnen und erinnert uns immer wieder daran, an das Gute zu glauben. So wird Marias Esel zum Superhelden und schleppt auch noch drei Mäuschen mit nach Bethlehem, zwei Ratten und ein singender Hund helfen bei der Herbergssuche und ohne zwei bockende Schäfchen hätten die Hirten niemals zur Krippe gefunden. Selbst ein Floh darf am heiligen Po saugen und macht eine nach Rache dürstende Katze zum Ehrenträger. Vier Engel führen die Zuschauer durch das Stück und ermuntern sie immer wieder dazu, beim Engelschor mitzusingen. Am Schluss geht ein Engel durchs Publikum und frägt die Zuschauer nach seinen Weihnachtswünschen.

Die Senioren in der Felicitas wünschten sich vor allem Gesundheit, die Schul- und Kindergartenkinder unter anderem Schnee, weniger Streit und mehr Zeit mit den Eltern.

Rodeln: Siegreiche Bischofswieser Mannschaft

Rodeln: Siegreiche Bischofswieser Mannschaft

Beim Grundschulwettbewerb der 3. Klassen aller Schulen im Talkessel war die Bischofswieser Mannschaft mit ihrer sportlichen Betreuerin, Maria Loch, die schnellste. Eva Fegg, Alexander Kähler und Grigorii Skripka gewannen den Mannschaftswettbewerb. Doch auch die übrigen Teilnehmer aus Bischofswiesen überzeugten durch ausgezeichnete sportliche Leistungen.

Theaterfahrt "Meister Eder und sein Pumuckl"

Der Besuch des Salzburger Landestheaters ist ein jährlicher Höhepunkt im Schulleben unserer Grundschüler. Dieses Jahr erlebten die Klassen 1 - 4 das zu einer Theateraufführung verarbeitete Stück "Meister Eder und sein Pumuckl". Begeistert verfolgten die Schülerinnen und Schüler das Kinderstück, welches durch die Begleitung von Musik, Tanz und Gesang einem kleinen Musical gleichte.

 

Nikolaus in der Grundschule


Nikolausbesuch in der Grundschule Bischofswiesen
Viele lobende und aufmunternde Worte gab es beim Besuch des Nikolaus in der Grundschule Bischofswiesen. Assistiert von zwei bildhübschen Engeln und drei furchteinflößenden Kramperln besuchte der heilige Mann alle 1. und 2. Klassen. Auch wenn sich der eine oder andere Schüler vordergründig scheinbar unbeeindruckt zeigte, so überwog bei den meisten anfangs doch eine Haltung der emotionalen Unsicherheit. Und die Frage „Was weiß der Nikolaus nun wirklich Genaueres über mein schulisches Verhalten?“ beschäftigte die Erst- und Zweitklässler ihrem Gesichtsausdruck nach zu schließen offensichtlich sehr stark. Erst nach dem Abklingen des Kramperlgeläuts und den ersten freundlichen Worten des Nikolaus legte sich die Anspannung. Und als dieser viele lobende Worte für die gute Klassengemeinschaft fand und nur den einen oder anderen maßvoll streng und pädagogisch angemessen an die saubere Erledigung der Hausaufgaben erinnerte und schließlich durch seine Engeln an alle Schüler Geschenkpackerl überreichen ließ, war die größte Gefahr vorbei. Die abschließend von den einzelnen Klassen vorgetragenen Lieder und Gedichte stimmten auch die drei finsteren Gesellen friedlich, sodass es nun wieder den Klassleiterinnen obliegt, die pädagogischen Früchte des Nikolausbesuches zu ernten und nach Möglichkeit noch auszuweiten.

3. Klassen besuchen die Feuerwehr

Passend zum aktuellen Thema des Heimat- und Sachunterrichts besuchten die beiden dritten Klassen die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen. Neugierig inspizierten sie die Ausrüstung der Feuerwehrmänner und -frauen sowie verschiedene Fahrzeuge der FFW Bischofswiesen. Mit großer Freude erprobten die Mädchen und Buben auch selbst einige Gerätschaften der Feuerwehr und das Absetzen eines Notrufs.  
Herzlichen Dank an die Feuerwehr Bischofswiesen!

Rodeln der 3. Klassen

Rodeln Klasse 3aWie jedes Jahr hatten die Kinder 3. Klassen wieder die Möglichkeit im Rahmen des Sportunterrichts die Kunsteisbahn am Königsee kennenzulernen. Freudig erprobten die Mädchen und Jungen das Rodeln in der Eisbahn.

Skipping Hearts

Herzvorsorge, die Kindern Spaß macht ..

 

Sport, Spaß und Gesundheitserziehung in einem – das bietet das Projekt der Deutschen Herzstiftung „Skipping Hearts“ den beteiligten Schülern.

 

Weiterlesen...

Grund- und Mittelschule Bischofswiesen
Tel. 08652-9772550
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Fax: 08652-977255308)